Blog

Vom 02.August bis 13. August macht die Machbar Ferien. Falls ihr also noch Projekte in der Pipeline habt und Material dafür braucht, diese Woche sind wir noch mit vollem Einsatz für euch da!

Betriebsferien

 


Pom Pom Kostüm

Während frau lotti es sich am Sonntag in ihrem Körbchen gemütlich gemacht hat, hat sie ihr Team auf Schätzchensuche zum Morschenicher Garagentrödel geschickt – im strömenden Regen. Dabei haben wir nicht nur viel Spaß gehabt und tollen Zuwachs in Sachen Ladeneinrichtung bekommen, sondern haben dieses schmucke Kostüm erstanden. Daran hat die einstige, stolze Karnevalsverrückte Stunde um Stunde gearbeitet. Demnächst dürft ihr es in der Machbar bewundern kommen. Wenn ihr euch jetzt dran gebt, schafft ihr es bis Karneval pünktlich fertig zu werden. An die Wolle fertig los!

Pom Pom Mantel Pom-Pom-Kostüm für Karneval

 

An diesem Wochenende steht wieder ein ganz besonderes Event an. Der Pre-X-Mas-Markt im Rarehouse in Frechen. Für alle die, die das Rarehouse noch nicht kennen, -ihr solltet es dringend kennen lernen. Auf dem Gelände des ehemaligen Betriebswerks der Köln-Frechener Bahn, direkt neben der Kletterhalle und der kulinarischen Ringlok Lounge haben Aneta und Chris sich ihr Reich für Ausgefallenes, Altes, Rustikales und meist Einzigartiges geschaffen. Hier kann man wunderbar zwischen Möbeln aus alten Zeiten und anderen Welten stöbern und nebenbei auch noch coole Mode shoppen. rarehouse

Der Wohlfühlfaktor und kein verkrampftes Hinterherlaufen von Trends oder anderen Erwartungen, ist den beiden besonders am Herzen gelegen. Und das merkt man auch! Hier läuft man freitags und samstags nicht einfach durch eine etwas schäbigere Möbelhalle. Nein, bei einem kleinen Frühstück und Kaffee trifft man sich, bestaunt so manches Lieblingsstück und tauscht sich aus – auch mit den weiteren Kreativen der nächsten Umgebung.

Am kommenden Wochenende verwandelt sich das Rarehouse dann wieder in vorweihnachtliches Wunderland der schönen Dinge. Für süße und herzhafte Gaumenfreuden ist natürlich auch gesorgt. Wir freuen uns, dieses Jahr ‚mit von der Partie‘ sein zu können und laden euch ganz herzlich ein, einmal vorbei zu schauen. Ihr findet uns hier am Sonntag von 11-18 Uhr.
Vielleicht also bis Sonntag!

Aber bitte kommt in dicker Jacke, denn die Halle ist nicht geheizt. Warme Mützen hält frau lotti für euch bereit… 05_xmas_20141 SONY DSC andrea-WAFFELN-01

Fotos // Rarehouse

 

DaWanda_LoveMag5_ShopPromo

Heute freut sich frau lotti ganz besonders, euch sagen zu können: „Ich bin dabei!“ Ein Produkt aus -frau lotti lässt grüßens- Da Wanda Shop bekommt seinen ganz großen Auftritt und wurde ausgewählt im neuen LOVEMAG dabei zu sein. Es ist uns eine Ehre. Juhu!

Dank der Nachtschichten der letzten Woche, haben wir doch noch alles fertig stellen können, die letzen Produkte im Eilverfahren gepackt und haben uns mit großem Gepäck auf die Sahnestücke Messe, in Erftstadt aufgemacht. Die ersten Machbar-Flyer kamen auch noch „just in time“ und sind vom UPS Transporter direkt ins Auto gehuscht. Schnell wurde der Stand aufgebaut und letzte Etiketten angebracht und dann hieß es auch schon „Türen auf“. Wir haben schon unheimlich viele nette Menschen getroffen, alte Bekannte und neue, nette Gesichter und freuen uns heute über noch viel mehr Besuch an unserem Stand. Weil unsere super coolen Mützen aus Crazy Sexy Wool von Wool and the Gang nicht nur von uns so sehr geliebt werden, haben wir selbst auf der Messe -vor Ort- für euch nachproduziert.

Danke schon jetzt an alle lieben Helferlein und die besten Models der Welt!!!

Also wenn ihr noch ein Plätzchen frei habt, im sonntäglichen Terminkalender, ab ins Auto und hin zur Sahnestücke, frau lotti freut sich auf euch!

Sahnestuecke 3 Sahnestuecke 1 Sahnestuecke2 Sahnestücke

Bald ist es soweit, die nächste Sahnestücke Messe steht vor der Tür. Am letzten Oktoberwochenende öffnet Burg Konradsheim in Erftstadt wieder die Türen für handgemachten Hochgenuss. Da ist frau lotti natürlich mit von der Partie. Insgesamt erwarten euch dort 80 Aussteller aus den Bereichen Kunst, Papeterie, Wohnen, Accessoires, Kinderdinge, Essen & Trinken und Garten. Wir sind also fleißig, stellen noch schnell die letzen Produkte fertig, packen dann unsere Köfferchen und hoffen auf ganz viel Besuch. Also kommt vorbei, stöbert im schönen Ambiente der Burg in den einzigartigen Produkten und stärkt euch mit Köstlichkeiten am Foodtruck. Wir freuen uns auf euch!

Sahnestuecke-Messe

Diese Woche war sehr außergewöhnlich, deswegen lohnt es sich zurück zu blicken, was alles so passiert ist. frau lotti hat Urlaub gemacht, in Italien! Es wurden viele Kilometer zurück gelegt, Bozen erkundet (zum x-ten Mal -und es lohnt sich immer wieder), gewandert, geshoppt und lecker gegessen und getrunken. Im, immer noch zerstörten L’Aquila, (das 2009 von dem schlimmen Erdbeben erschüttert wurde) innegehalten, und in den Abruzzen Traumhochzeit gefeiert. So inspirierend und schön war’s! Die alten Bauten, die Art, wie sie renoviert und hergerichtet sind, haben mich gefesselt und inspiriert. Und wer weiß, vielleicht findet die ein oder andere Inspiration Platz in frau lotti Ladenlokal…

gewandert Bozen Victorienne bozen Fischbänke Bozen L'Aquila 1 geheiratet

Falls demnächst Jemand vorhat, nach Bozen zu reisen, hier sind frau lottis Tipps, für den Städtetrip nach Südtirol. Wohnen im alten Stadtkern im traumhaften Parkhotel Laurin, Erkundung der Altstadt zu Fuß (in Turnschuhen, da Kopfsteinpflaster!) erster Aperitif am Waltherplatz mit Blick auf den Dom, shoppen bei Victorienne (am besten im Sale) und all den anderen schönen Lädchen. Zweiter Aperitif und Bruschetta an den Fischbänken (kein Geheimtipp mehr, sondern eine Institution), danach Tiroler Spezialitäten essen, auf der Terasse der Kaiserkron. Wer noch mehr Zeit hat, mit der Gondel nach Oberbozen fahren, auf einem der schönen Wege wandern, und mit der alten Bimmelbahn nach Klobenstein fahren. Außerdem unbedingt empfehlenswert, Tiroler Wein direkt an einem der vielen Weingüter kosten und als Andenken gleich für Zuhause mitnehmen. Zum Beispiel in der Klosterkellerei Muri-Gries. Ansonsten, lasst euch einfach inspirieren, von dem was Bozen zu bieten hat. Alleine schön für die schönen Bauten der Altstadt und unter den Lauben, ist Bozen eine Reise wert!

 

Auch wenn frau lotti selbst Flohmärkte jeglicher Art verachtet – es ist einfach zu viel los und ständig muss man an uninteressanten Ständen stehen bleiben, ist das Frauchens Lieblingsbeschäftigung. Einer der schönsten Flohmärkte der Region ist jedes Jahr in Kerpen. So wie am vergangenen Sonntag, bei strahlendem Sonnenschein (wie bisher jedes Jahr). Die ganze Stadt verwandelt sich an diesem einen Tag im Jahr in ein riesiges Meer aus alten Schätzen. Was für den einen Prüll und Kram ist, ist für den anderen eine Erinnerung, etwas wonach man schon lange gesucht hat, oder etwas das man sieht und unbedingt haben muss. Hier kann man so manches ungewöhnliches Teil finden und tolle Schnäppchen machen. So wie auch dieses Jahr. Das ist die Ausbeute… Foto Kopie 2

Also merkt euch den Termin schon vor. Nächstes Jahr am 10. Mai ist es wieder soweit und es lohnt sich immer…

Was gibt es schöneres, als einen Tag am Meer? Viel Sonne, viel Wind, Ebbe und Flut, die allerhand Dinge an den Strand spülen, die dort die skurilsten Stilleben bilden. Glühbirnen, Plastikflasche, die der Ozean mal eben in sich gezwirbelt hat, als wären sie filigran und flexibel wie ein Faden. Muscheln in allen Formen und Farben bedecken den Sand und zerknirschten leise unter den Füßen. Zweibeiner, Vierbeiner und Drahtesel hinterlassen ihre Spuren im Sand, so dass es aussieht als wäre der Sand bestempelt. Schaumkronen fliegen über den Strand und sehen aus wie kleine Wolken. So ist frau lotti gerne unterwegs und steckt auch mal den Kopf in den Sand.

Ein-Tag-am-Meer-1 Ein-Tag-am-Meer-7 Ein-Tag-am-Meer-3 Ein-Tag-am-Meer-Animation Ein-Tag-am-Meer-6 Ein-Tag-am-Meer-4 Ein-Tag-am-Meer-2 Ein-Tag-am-Meer-5

 

Dieses Wochenende hat die erste „Affordable Art Fair“ ihre Türen in Maastricht geöffnet. Und das für ganz schön viele Besucher. So voll hatte ich es nicht erwartet. Zu sehen gab es „mehr, oder weniger“ erschwingliche Kunst, zwischen 100 und 5000 Euro von bekannten Künstlern und Nachwuchskünstlern. Präsentiert haben die Galerien aus der ganzen Welt die Werke in der Timmerfabriek, einem super schönen alten Industriegebäude.

Man kan die Kunst gleich von der Wand herunter kaufen und einfach mitnehmen. Die Stimmung war super -unkompliziert und kreativ und ohne jegliches elitäres Gehabe.

Hier gab es all das, was man für einen gelungenen Sonntagsausflug braucht!

 

AAF-3 AAF1 AAF2 AAF4 AAF5 AAF6 AAF7 AAF8